Pilates: die besten Übungen mit dem Ball

Pilates ist eine Sportart, die denjenigen, die sie konsequent ausüben, viele Vorteile bietet. Seine nicht besonders anstrengenden Übungen helfen Ihnen, wieder in Form zu kommen und psycho-physische Harmonie und Balance wiederzufinden.

Die Übungen der Pilates-Methode beziehen den ganzen Körper ein und können mit Hilfe eines Balls namens "Pilates-Ball" durchgeführt werden. Diese Werkzeuge sind sehr nützlich zum Tonisieren und Kräftigen der Muskeln und können verschiedene Farben und Größen haben , je nach Ihren Bedürfnissen und Ihren körperlichen Eigenschaften.

Wie funktionieren Pilates-Übungen mit dem Ball? Kurz gesagt: Der Ball hat die Fähigkeit, elastisch auf das auf ihn ausgeübte Gewicht zu reagieren, wodurch unsere Muskeln nahezu in Schwerelosigkeit arbeiten können, ohne die Gelenke zu belasten und das Traumarisiko zu reduzieren.

Bereit, mit dem Ball zu trainieren? Denken Sie jedoch zunächst daran, einige wesentliche Dehnungen durchzuführen:

Die besten Modelle, die bei Amazon erhältlich sind

Reehut - Anti-Burst Pilates Ball: der meistverkaufte

Siehe auch

Pilates: die besten Übungen für die Bauchmuskeln

Pilates: die perfekten Rückenübungen

Pilates: hervorragende Übungen für den Nacken

© Amazon siehe bei Amazon

Dieser Ball aus dickem, widerstandsfähigem und platzfestem PVC hat eine Tragfähigkeit von bis zu 998 kg und ist umweltfreundlich und geruchsneutral. Es ist in 3 Größen erhältlich: 55, 65, 75 cm und lässt sich dank der mitgelieferten Pumpe leicht aufblasen.

Reehut - Anti-Burst Ball für Pilates ist bei Amazon ab 20,99 € erhältlich

Mirumb - Anti-Rutsch Pilates Ball: die Alternative zum Bürostuhl

© Amazon siehe bei Amazon

Dieser Pilatesball aus hochwertigem, hypoallergenem und umweltfreundlichem PVC-Material hat eine raue Oberfläche und bricht nicht. Durch die besondere "Non-Slip"-Technologie eignet er sich auch besonders gut als Alternative zum Bürostuhl zur Haltungskorrektur.

Mirumb - Anti-Rutsch Pilates Ball kann online bei Amazon für 19,99 € gekauft werden

Mantra Sports - BodyBall: der umfassendste

© Amazon siehe bei Amazon

BodyBall ist ein Werkzeug mit einzigartigen Eigenschaften: Es hat ein extra dickes PVC-Gehäuse. mehrschichtig, rutschfest und explosionsgeschützt, ein Muster, das ein Verrutschen verhindert und bis zu 900 kg statisches Gewicht tragen kann. Das Paket enthält außerdem eine Stabilitätsbasis, zwei Widerstandsbänder und ein Poster mit den empfohlenen Übungen.

Mantra Sports - BodyBall ist bei Amazon für 44,62 € erhältlich

Übung mit dem Ball für Beine und Po

Diese Übung mit dem Ball wird verwendet, um sowohl die Muskeln der Beine als auch die des Gesäßes zu straffen und Ihnen einen schreienden Hintern zu verleihen!

Legen Sie sich zuerst mit dem Gesicht nach oben auf die Matte. Strecken Sie Ihre Arme seitlich aus und legen Sie Ihre Fersen auf Ihren Ball. Strecke deine Beine so weit wie möglich von dir weg und hebe deinen Rücken fast vollständig an. Bringen Sie an diesem Punkt den Ball näher, indem Sie Ihre Beine erneut beugen.

Übung mit dem Ball für die Bauchmuskeln

Nehmen Sie Ihren Ball und legen Sie Ihre Mitte zurück darauf, achten Sie darauf, dass Ihre Füße leicht auseinander stehen. Die Beine sollten eine gerade Linie ziehen und sich dann von den Knien abwärts im rechten Winkel beugen. Achten Sie darauf, Ihren Rücken parallel zum Boden zu halten. Halten Sie die Position mit angezogenen Bauchmuskeln für 30 Sekunden.

Diese Übung hilft dir, deine Bauchmuskeln zu dehnen und dir einen schönen flachen Bauch zu geben.

Übung mit dem Ball für den Quadrizeps

Wenn Sie Ihre Quads straffen, schlank machen und dehnen möchten, ist dies die Übung für Sie!

Legen Sie sich auf den Bauch auf die Matte, legen Sie den Ball zwischen Ihre Knöchel und heben Sie die Beine an, wobei Sie sie gerade halten, und achten Sie darauf, den Ball nicht fallen zu lassen. Dann beuge deine Beine und bringe den Ball zu dir. Dies wird sowohl Ihre Quads als auch Ihre Bauchmuskeln trainieren.

Übung mit dem Ball für den Rücken

Diese einfache Übung ist sehr nützlich für Ihren Rücken und hilft Ihnen, sich zu entspannen und Verspannungen zu lösen sowie Ihre Muskeln zu dehnen.

Setzen Sie sich auf die Knie, legen Sie den Ball vor sich hin und beugen Sie sich vollständig darüber, mit gebeugtem Rücken, als wäre es eine Umarmung. Bleiben Sie 30 Sekunden in dieser Position und lassen Sie beide Arme und den Kopf entspannt und gerade.

Übung mit dem Ball für Brust und Schultern

Legen Sie den Ball auf die Matte auf dem Bauch neben sich und heben Sie ihn auf Ihre Arme, als ob Sie einen Liegestütz machen würden, und verlagern Sie Ihr Gewicht auf Ihre Handflächen. Die Arme befinden sich auf Schulterhöhe, öffne einen Arm zur Seite und lege ihn rechtwinklig auf den Ball.

Diese Position sollte 30 Sekunden lang gehalten werden, dann die Übung mit dem anderen Arm wiederholen.

Und wenn Ihnen das Training mit dem Pilates-Ball Spaß gemacht hat, schauen Sie sich einige andere DIY-Fitnessgeräte an:

Stichworte:  Nachrichten - Klatsch Wirklichkeit In Form