Babytragen: was es ist und welche Vorteile es hat

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Baby im Tragetuch zu tragen: Viele frischgebackene Mütter haben es sich zur täglichen Praxis gemacht, mit dem Neugeborenen in Kontakt zu bleiben, ohne ihre Verpflichtungen aufzugeben.Wussten Sie, dass das Tragen verlängert werden kann, auch wenn das Baby alt genug ist? Bevor wir alle Vorteile entdecken, lassen Sie uns die Entwicklungsstadien eines Babys im ersten Lebensjahr Revue passieren lassen; Sie finden alles im Video unten!

Was ist Babytragen

Der Begriff Babytragen bedeutet wörtlich „das Baby tragen“, bezieht sich aber auf die „Gewohnheit, das Baby auf dem Körper, Haut an Haut, mit Hilfe spezieller Stützen wie Windeln und Tragehilfen zu tragen.

Diese Bänder wurden untersucht, um eine physiologische Entwicklung des Neugeborenen sowohl aus körperlicher als auch aus emotionaler Sicht zu ermöglichen.
Wenn eine Mutter beschließt, ihr Baby um sich selbst zu wickeln, hat sie sich dafür entschieden, sich um es zu kümmern, indem sie so gut wie möglich auf sein natürliches Bedürfnis reagiert, bei ihr zu bleiben.
Das Tragen von Babys basiert in erster Linie auf Kontakt und kann von null bis drei Jahren durchgeführt werden. Offensichtlich richten sich die Start- und Endzeiten dieser Praxis nach den individuellen Bedürfnissen der Eltern und des Kindes.

In den letzten Jahren wieder in Mode gekommen, hat das Trageerlebnis eigentlich uralte Wurzeln und hat viele Anhänger auf der ganzen Welt.Es ist in ärmeren Ländern (Afrika, Indien, Asien) äußerst nützlich, wo das Tragen des Babys im Tragetuch heute noch notwendig ist keine Wahl: Frauen müssen sich tatsächlich um ihre Kinder kümmern, während sie einige wichtige Tätigkeiten ausüben, um zu überleben.

Warum ist es eine so weit verbreitete Praxis? Für das Neugeborene stellt das Tragen des Babys den Mutterleib optimal dar, und an der Mutter umarmt, hört es die ihm seit 9 Monaten vertrauten Gerüche und Geräusche wie Herzschlag und Atmung die instinktivsten Bedürfnisse eines Neugeborenen und daher für aufmerksame Eltern von größter Bedeutung.

Siehe auch

Können Sie Joghurt essen, wenn Sie schwanger sind? Hier sind die Vorteile und wie man es wählt

Babypool: Tipps, Vorteile und Informationen zum Neugeborenenschwimmen

Fische in der Schwangerschaft: Was sind die Vorteile und Kontraindikationen?

© GettyImages

Die Vorteile für das Baby

Das Tragen des Babys bringt sowohl dem Baby als auch dem Träger, der nicht unbedingt die Mutterfigur sein muss, verschiedene Vorteile; sogar Väter können ihre Kinder in Windeln oder Babytragen eingewickelt mitbringen!
Der Säugling bleibt sicherlich das Subjekt, das den größten Nutzen aus dieser Praxis zieht, ein Thema, in dem sich sowohl Kinderärzte als auch Psychotherapeuten aus der ganzen Welt einig sind.
Nachfolgend listen wir die wichtigsten Vorteile für ein Baby auf, das im Tragetuch getragen wird.

Psychologische Vorteile beim Kind:

  • die Bindung zur Mutter wird durch Körperkontakt gestärkt;
  • Sicherheits- und Vertrauensgefühl, das zu mehr Autonomie und Unabhängigkeit im Erwachsenenalter prädisponiert;
  • Verringerung des Weinens, da die Nähe des Erwachsenen das Stresshormon Cortisol hemmt. Kurz gesagt, das Baby ist gelassener und glücklicher!
  • die Babytragen und Babytragen ermöglichen es Ihnen, sich dank des engen Blickkontakts mit dem Träger auf andere Figuren als die der Eltern einzustellen;
  • die mit Lernen und Stressbewältigung zusammenhängenden Hirnareale entwickeln sich besser;
  • verbessert die neuromotorische Entwicklung.


Körperliche Vorteile beim Baby:

  • die Abflachung des Kopfes (Plagiozephalie), die bei immer gleicher Schlafposition auftreten kann, wird reduziert Die Schädelknochen von Neugeborenen sind vor allem in den ersten Monaten noch sehr flexibel und können sich verformen;
  • die richtige Entwicklung der Hüften wird bei den sehr jungen Menschen begünstigt, die sich wie der Kopf noch in der Stabilisierung befinden;
  • der Gleichgewichtssinn entwickelt sich, weil sein kleiner Körper an dem des Trägers haften muss;
  • einigen Studien zufolge ist es auch möglich, das Auftreten von Koliken bei Säuglingen und Erkrankungen der Speiseröhre zu reduzieren;
  • dank Hautkontakt wird die Körpertemperatur optimal gehalten;
  • die Schlafqualität verbessert sich;
  • Es fördert die richtige Ernährung und die Befestigung an der Brust.

© GettyImages

Die Vorteile für Eltern

Sicherlich sind die Vorteile des Babytragens für Eltern physischer und praktischer, aber auch an emotionalen mangelt es nicht:

  • das angestammte Bedürfnis der Kleinen nach Nähe wird bestmöglich unterstützt und ermöglicht sowohl Müttern als auch Vätern eine Bindung zum Kind;
  • Es ist eine wirksame Unterstützung zur Vorbeugung von Wochenbettdepressionen bei Müttern, da der enge Kontakt mit dem Baby das Glückshormon Oxytocin stimuliert; und fördert so seinen angeborenen Wunsch nach Stillen und Stillen;
  • rein physikalisch gesehen kann der träger das gewicht des babys besser verteilen, das, auch wenn es klein ist, immer noch ein schöner fußabdruck ist, der oft in den armen gehalten werden kann Knie ermüden weniger;
  • ist eine nette Hilfe bei Hausarbeit und Besorgungen, die Hände des Erwachsenen bleiben frei, anders als beim Halten eines kleinen Kindes;
  • Sie können ohne andere sperrige Gegenstände wie Kinderwagen oder Kinderwagen alleine einen regenerierenden Spaziergang machen. Folglich können diese Momente für eine Mutter auch eine "ausgezeichnete Gelegenheit sein, etwas" körperliche Aktivität zu üben.

© GettyImages

Verschiedene Arten von Bändern und Unterschiede

In Italien, wie auch im restlichen Europa, werden verschiedene Produkte zum Kauf angeboten. Alle dem Babytragen gewidmeten Stützen müssen die Physiologie der Kleinsten sowie des Erwachsenen, der sie trägt, respektieren: Nur so kann das Umhüllen des Kleinen ein schönes gemeinsames Erlebnis sein.

Die Tragetücher sind nach Alter und Gewicht des Kindes unterteilt:

  • elastisches Band, stützt gut bis zu 6-8kg des Neugeborenen, also bis ca. 9 Monate des Kindes. Es ist die erste Art der Unterstützung, die für diejenigen empfohlen wird, die sich der Tragemethode von Babay nähern möchten. Es ist ein Baumwolljerseyband, normalerweise 50cm lang und 70cm hoch; ermöglicht das Tragen nur "Bauch zu Bauch", daher ideal schon ab den ersten Lebenswochen;
  • festes Stoffband, verwendbar ab 3-4 Lebensmonaten des Babys, wenn es die Fähigkeit entwickelt hat, seinen Kopf gut zu drehen. Mit diesem Band sind verschiedene Ligaturen möglich, wie die seitliche, Herz an Herz und am Rücken. Die Stoffbänder sind am haltbarsten, da sie während des gesamten Trageprozesses verwendet werden können. Es gibt viele Arten, mit unterschiedlichen Längen und Baumaterialien (Bambus, Baumwolle, Seide ..). Entscheiden Sie sich für 100 % Baumwolle: Es ist sowohl im Sommer als auch im Winter ideal;
  • mei tai, eine Mischung aus Tragetuch und strukturierter Babytrage. Der Vorteil von Mei Tai ist, dass es den Vorteil eines sehr engen Kontakts zwischen dem Baby und dem Träger mit der Bequemlichkeit verbindet, es gebrauchsfertig zu haben.Diese Stütze kann ab 3-4 Monaten verwendet werden und Sie können wählen, ob Sie Ihr Kleine am Bauch oder Rücken, aber nicht an der Hüfte.
  • Strukturierte Babytrage, geeignet für Babys, die alleine sitzen lernen (von 6-7 Monaten). Die Babytragen respektieren die Physiologie des Kindes und haben verstellbare Schnallen und Gurte mit einem Stoffbeutel. Sie werden vorne oder hinten getragen;
  • Ring oder Ringsling, extrem schnell zu binden und ideal für kurze Strecken. Dieser Typ trägt jedoch das Gewicht des Kindes nicht optimal und wird nur seitlich getragen. Wählen Sie es, wenn Sie bereits Trageerfahrung haben und Ihr Baby oft auf- und absteigen muss.

© GettyImages

Wo kann man Tragetücher kaufen

Cuddlebag - Tragetuch bei Amazon Sonderangebot
Ideal für Babys und Kinder bis 16kg. Hochwertiges Mischgewebe mit 95% Baumwolle und 5% Elasthan. Es ist so sanft zur Haut wie ein T-Shirt, aber stark genug, um das Gewicht des Babys zu tragen. Ausgestattet mit einer leicht verständlichen Anleitung lernen Sie nach wenigen Versuchen, wie man es anlegt, und Sie sind dank der Anleitung für jeden Gurttyp sofort bereit.

Kalpas - verstellbares Stirnband zum Babytragen bei Amazon zum Sonderpreis
Geeignet für Kinder von 4 Monaten bis 15 kg, ist dieses Band sehr leicht zu tragen: Dank 4 Ringen ist das Band verstellbar und kann nach dem Tragen an Ihre Bedürfnisse angepasst werden, wodurch die Bindung zwischen Kind und Eltern dank der physischen räumliche Nähe.

Shabany 100% Baumwolle Babytragen Stirnband - zum Verkauf bei Amazon
Ideal für Babys und Kinder von 3 bis 15 kg. Hervorragender Tragekomfort durch die atmungsaktive Baumwolle und den sehr feinen und weichen Stoff. Der Ring passt sich perfekt dem Rücken Ihres Babys an und sorgt für eine wohltuende Wirkung.

Ergonomisches Tragetuch Breeze Wrap - bei Amazon zum Sonderpreis finden
Es wird wie ein T-Shirt getragen und ist für Kinder bis 15 kg geeignet. Es wurde als „hüftgesund“ für die Hüftgesundheit anerkannt: Das Baby wird in eine natürliche Position mit gebeugten Knien und geöffneten Hüften gebracht, was eine korrekte Haltung und eine gesunde Entwicklung ermöglicht.

Fastique Kids - weiches Babytrage-Stirnband bei Amazon im Sonderangebot
So haben Sie die Hände frei und stärken gleichzeitig die Bindung zum Baby. Verabschieden Sie sich von Schulter- und Rückenschmerzen. Der Gurt umschließt Ihre und die Wirbelsäule Ihres Babys und erleichtert es Ihnen, das Gewicht des Babys mit Ihrem Rücken auszugleichen.Sie werden nicht mehr müde und Ihre Muskeln werden nicht mehr ermüdet.

© GettyImages

Vorsichtsmaßnahmen, wenn Sie sich entscheiden, das Band zu tragen

Wie wir gerade gesehen haben, sind mehrere Modelle von Tragetüchern und Babytragen im Umlauf, und die Wahl kann auf eine oder mehrere dieser speziellen Stützen fallen, wichtig ist, dass sie für das Kind ergonomisch sind und das Kind richtig eingesetzt ist während der Sitzung. : die richtige Position ist die sogenannte 'M'-Position der Knie und Beine, d.h. wenn die 'Politealhöhle' gebildet wird. Die 'M'-Position sorgt dafür, dass der Po des Babys tiefer liegt als die Knie.

Ein weiteres grundlegendes Merkmal des Stützprodukts ist sein Gewebe: Es darf die Wirbelsäule nicht quetschen, sondern soll die natürliche C-förmige Kurve des Neugeborenen, die mit dem Wachstum verschwindet, so gut wie möglich erhalten.

Es ist zu beachten, dass das Tragen von Babys kein festes Start- und Ablaufdatum hat; Es ist eine gute Idee, zu bedenken, dass ein Kind im Alter von etwa 3 Jahren sehr gut alleine gehen kann und es daher an der Zeit sein kann, diese Übung aufzugeben.
Außerdem darf es für das Kind keine Überanstrengung sein: Nicht alle Kleinen werden gerne in einem Wickel getragen, und wenn das Kind nach einigen Versuchen deutlich macht, dass es sich unwohl fühlt, sollte man den Gedanken lieber aufgeben.

Machen Sie sich immer mit den Hilfsmitteln vertraut, bevor Sie das Kind einsetzen, und experimentieren Sie mit Hilfe eines Beraters oder Partners.

+ Quellen anzeigen - Quellen ausblenden Erfahren Sie mehr über das Thema auf der speziellen Seite der Website des Bambino Gesù Kinderkrankenhauses. <

Stichworte:  Mode Horoskop Küche