Ist Ihr Kind beidhändig? 8 Dinge, die Sie über diese Besonderheit wissen sollten

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind mit beiden Händen auf die gleiche Weise schreibt und zeichnet, ist es möglicherweise beidhändig. Keine Panik, beidhändig zu sein ist nichts Ernstes, tatsächlich ist es eine eher seltene Konnotation auf der Welt und als Eltern müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn das Kind keine "dominante Hand" hat. Bevor Sie den Artikel weiterlesen, finden Sie hier ein nützliches Video mit einigen Tipps zur Förderung der Kreativität bei Kindern.

Was bedeutet es, wenn das Baby beidhändig ist?

Wenn wir über all die Aktivitäten sprechen, bei denen die Hände am meisten gebraucht werden, teilt sich die Weltbevölkerung auf in:

  • Rechtshänder - die meisten, etwa 90%
  • Linkshänder - seltener, ca. 9%
  • beidhändig - sehr selten, ca. 1%


Schreiben, eine Schere benutzen, einen Ball werfen, zeichnen, schminken ... alles einfache und sehr gängige Aktionen, aber mit welcher Hand machst du das? Die meisten werden mit "richtig" geantwortet haben, aber was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass ein sehr kleiner Prozentsatz der Menschen diese Aktivitäten mit beiden Händen ausführen kann? Sicherlich haben Sie in der Schule viel schreiben müssen und irgendwann fühlen Sie Ihre rechte Hand sehr müde: Nun, wenn Sie beidhändig gewesen wären, hätten Sie mit der rechten Hand und der linken Hand weiterschreiben können. Aber was macht die Beidhändigkeit aus? Was sind die Vor- und Nachteile dieser Fähigkeit? Wir haben einige interessante Fakten gesammelt.

Siehe auch

8 Dinge, die Sie wissen sollten, um sich auf die Geburt vorzubereiten!

Dein Sohn ist vier Monate alt

7 Anzeichen dafür, dass Ihr Kind ein Mobber ist

1 - Beidhändig zu sein ist von Vorteil

Es hat sich gezeigt, dass diejenigen, die beidhändig sind, in vielen Bereichen tatsächlich einen Vorteil haben: Die Fähigkeit, beide Hände oder Füße zu benutzen, ist tatsächlich für diejenigen nützlich, die Sport auf Leistungsniveau betreiben, und nicht nur für diejenigen, die spielen oder für Künstler im Allgemeinen. , jeder Handel wird erleichtert, wenn Sie beide Hände verwenden können und die müdere Hand übernehmen. Einige Beispiele? Leonardo da Vinci war beidhändig, ebenso wie der amerikanische Baseballspieler Micky Mantel in der Lage, von beiden Seiten des Pots zu schlagen, basierend auf der Hand, die der Pitcher verwendet.

© GettyImages

2 - Menschen, die beidhändig sind, leiden an Aufmerksamkeitsdefizit

Laut einigen Studien sind beidhändige Kinder anfälliger für Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivität und in einigen Fällen sogar Legasthenie. Darüber hinaus scheinen beidhändige Menschen häufiger Schwierigkeiten in Mathematik, Gedächtnisübungen und logischen Schlussfolgerungen zu haben als Rechts- oder Linkshänder.

3 - Beidhändigkeit und Emotionalität

Diejenigen, die beidhändig sind, sind auch emotionaler als diejenigen, die nur die rechte oder nur die linke Hand benutzen. Eine Studie über die Staatliche Universität Montclair (New Jersey): Die Stimmung derer, die beide Hände benutzen, würde durch äußere Situationen leichter beeinflusst.Eine mögliche wissenschaftliche Erklärung findet sich in Corpus callosum, oder das Bündel von Nervenfasern, das die Kommunikation der beiden Gehirnhälften ermöglicht: Dies würde auch eine stärkere Emotionalität und Suggestibilität begünstigen.

4 - Beidhändigkeit und Schizophrenie: Gibt es einen Zusammenhang?

Beidhändige Menschen sowie Linkshänder haben mit größerer Wahrscheinlichkeit das Gen, das mit Schizophrenie in ihrer genetischen Ausstattung in Verbindung steht. Andererseits scheint es auch, dass Menschen mit Schizophrenie sehr häufig beidhändig oder Linkshänder sind, in höherem Maße als Nicht-Schizophrene.

© GettyImages

5 - Die sexuelle Sphäre

Im Jahr 2006 wurde ein Online-Fragebogen an 255.000 Menschen aus der ganzen Welt geschickt, der zeigte, dass beidhändige Menschen sich leichter zu beiden Geschlechtern hingezogen fühlen als Rechts- und Linkshänder. Alle, die antworteten, dass sie beide Hände gleichermaßen benutzen können, gaben auch an, bisexuell zu sein. Auf der anderen Seite hatten diejenigen, die den Fragebogen beantworteten, Rechts- oder Linkshänder zu sein, angegeben, das andere Geschlecht zu bevorzugen.

6 - Lassen Sie uns einen Mythos zerstreuen: Die dominante Hand existiert nicht

Rechtshänder, Rechtshänder, Linkshänder und beidhändig sind alle Labels geboren, um den Dingen einen Namen zu geben. Tatsächlich sind sie oft nicht hilfreich, um zu definieren, wer die linke Hand benutzt oder wer die rechte Hand als Dominante hat; Spezialisierung auf den Gebrauch der einen oder anderen Hand macht keinen Sinn. Der Grund: Viele Menschen und viele Kinder bevorzugen es, bestimmte Aufgaben mit einer Hand auszuführen, während die andere für andere Aktivitäten bevorzugt wird.Dieser Aspekt ist bei Kindern sehr verbreitet, wird aber oft auch bei Erwachsenen beobachtet.

7 - Nein zu Zwangsübungen, um beidhändig zu werden

Eine in der Vergangenheit sehr in Mode gekommene Praxis bestand darin, Kinder zu Zwangsübungen zu "zwingen", um zu lernen, dieselben Aktivitäten mit beiden Händen auszuführen. All dies ist falsch, kontraproduktiv und führt zu keiner kognitiven Verbesserung, wie es in der Antike gedacht wurde.Jedes Kind sollte seinen Instinkten folgen können: Es wird mit der rechten Hand schreiben und mit der seinen Ball werfen wollen links, nun, sie zu stoppen wird zu keinen Ergebnissen führen.

© GettyImages

8 - Ist die Großhirnhemisphäre eines Beidhändigen anders?

Es scheint, dass bei beidhändigen Menschen eine größere strukturelle Symmetrie zwischen den beiden Großhirnhemisphären besteht. Dies wurde insbesondere in Bereichen festgestellt, die für die Motorsteuerung spezifisch sind. Die Mehrheit der Erdbevölkerung hat dagegen ein Gehirn, das durch eine "Asymmetrie" gekennzeichnet ist: Deshalb wird entsprechend einem Reiz das Gehirn eines Beidhändigen in beiden Hemisphären aktiviert, was bei . nicht der Fall ist Rechts- oder Linkshänder.

Wie erkennt man, ob ein Kind Linkshänder, beidhändig oder Rechtshänder ist?

Statistiken besagen, dass etwa 10 % der Weltbevölkerung Linkshänder sind, von denen die Mehrheit Männer sind. Doch wie erkennt man Linkshänder, Rechtshänder oder Beidhändigkeit?Der Applaus-Test kann sich als nützlich erweisen.
Diesen Test mit Kindern zu machen ist sehr einfach und macht Spaß. Bitten Sie sie, in die Hände zu klatschen, als ob sie klatschen würden, und versuchen Sie, Folgendes zu bemerken:

  • Wenn sie ihre rechte Hand über ihre linke klatschen, sind sie Rechtshänder
  • Wenn sie mit der linken Hand in die rechte klatschen, sind sie Linkshänder
  • Wenn Ihre Kinder symmetrisch und vertikal in die Hände klatschen, wiederholen Sie den Test, indem Sie beide Hände auf ihre Beine oder auf eine ebene Fläche legen. Sie müssen eine Hand ruhig halten und die andere bewegen. Von hier aus verstehen Sie sofort, welcher Teil des Gehirns zuerst aktiviert wird und folglich wissen Sie, ob sie Rechtshänder, Linkshänder oder beidhändig sind.

Wann ist es möglich, diese Eigenschaften bei einem Kind zu verstehen?
Denken Sie daran, dass Kinder bis zu 12-18 Lebensmonaten die rechte und die linke Hand gleichgültig verwenden. Daher empfehlen Kinderärzte, ihnen die Gegenstände abwechselnd mit beiden Händen zu übergeben, um die Wahl in keiner Weise zu beeinflussen und ihnen frei zu folgen der eigene Instinkt.
Erst ab dem 18. Lebensmonat kann es beginnen, eine Hand der anderen vorzuziehen, es ist auch möglich, dass das Kind in den ersten Monaten die rechte Hand benutzt und dann die linke Hand überwiegt. Und umgekehrt.

© GettyImages

Linkshänder, Rechtshänder oder beidhändig im Alltag

Auch wenn wir bisher als sehr kleiner Teil der Bevölkerung von Linkshändern und Beidhändigkeit gesprochen haben, heißt das nicht, dass sich die Welt nicht an ihre Bedürfnisse angepasst hat. Tatsächlich findet man immer häufiger häufig gebrauchte Gegenstände wie Mäuse, Stifte, Scheren und alles andere, was speziell für die linke oder rechte Hand bestimmt ist. Kurz gesagt, wenn wir einmal um jeden Preis versucht haben, diese Gewohnheiten zu beseitigen, die als echte "Mängel" angesehen werden (Linkshänder - vom lateinischen mancus, was etwas fehlt, verstümmelt bedeutet), jetzt haben wir uns unter Berücksichtigung ihrer Besonderheiten weiterentwickelt.

Stichworte:  Elternschaft Richtig Hochzeit